Categories
German

Only once, just so

Eva Strittmatter (1930-2011)

Translated by Timothy Adès

Nur einmal so

Es ist ja nur der Wind, der geht,
Der Wasserwind vom Februar,
Der nach dem Schnee dem Regen weht.
Der Winter, der kaum Winter war,
Zersetzt sich langsam. Unterm Grau
Der Wiesen ist schon Grün zu sehn.
Und manchmal riecht es wie nach Tau
Und so, als soll bald was geschehn.
Und wieder weiß man nicht, was wird?
Man weiß nur: es wird anders sein.
Wer meint : das wiederholt sich, irrt:
Nur einmal so fällt Frühling ein. Krafft

Now nothing moves except the wind,
The February water-wind
That blew the snow and blows the rain.
The winter – you could hardly say
Winter – dissolves. Beneath the grey,
The meadow is already green.
And often there’s a waft of dew,
As if to say: here’s something new.
But what? It’s new, that’s all we know.
It’s wrong to think: the same again.
Spring happens only once, just so.

Translation: Copyright © Timothy Adès

More poems by Eva Strittmatter...